• Das Praxisteam

    Wir heißen Sie herzlich in unserer Praxis willkommen und freuen uns, dass Sie uns Ihr Vertrauen schenken.
    Als Hausarztpraxis sind wir erster Ansprechpartner für alle Patienten.

  • Praxis für Prävention

    Prävention bedeutet nicht nur die Vermeidung von Krankheiten, sondern auch deren weiteres Fortschreiten zu verhindern. Dies ist für uns als Praxisteam Motivation unseres täglichen Handelns.

  • Chinesische Medizin

    Die Chinesische Medizin bietet aufgrund ihrer daoistischen Betrachtungsweise mit ihren vielschichtigen medizinischen Möglichkeiten eine individuelle Therapieausrichtung.

Aktuelles

Zum Neuen Jahr

Eines Tages lief einem Bauern das einzige Pferd weg und kam nicht mehr zurück. Da hatten die Nachbarn Mitleid mit dem Bauern und sagten: „Du Ärmster! Dein Pferd ist weggelaufen – welch ein Unglück!“ Der Bauer antwortete nur: „Man wird sehen.“ Und tatsächlich kehrte nach einigen Tagen das Pferd zurück

Weiterlesen

Sprechstunde Weihnachten und Neujahr

Liebe Patienten, in der Zeit vom 23.12. bis 26.12.2016 bleibt die Praxis geschlossen. Vom 27.12. bis 30.12.2016 findet die Sprechstunde von 9:00 bis 11:00 Uhr statt. Vom 31.12. bis 02.01.2017 bleibt die Praxis geschlossen. Ab dem 03.01.2017 öffnet die Praxis wieder zu den gewohnten Sprechzeiten. Wir wünschen Ihnen und Ihren

Weiterlesen

Erkältungen richtig behandelt

Ob Schnupfen (Rhinitis), Nasennebenhöhlenentzündung (Sinusitis) oder Bronchitis. Zu über 90% sind Viren die Auslöser solcher Erkrankungen. Antibiotika haben in solch einem Fall keine Wirkung und können die Dauer der Erkrankung auch nicht verkürzen. Das oberste Gebot ist RUHE (körperlich und seelisch), damit der Körper sich auf die Eliminierung des Krankheitserregers

Weiterlesen

Grippesaison beginnt bald

Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt die Influenzaimpfung für alle Personen ab 60 Jahre für alle Schwangeren ab dem 2. Trimenon, bei erhöhter gesund­heit­licher Gefährdung infolge eines Grund­leidens ab 1. Trimenon für Personen mit erhöhter gesundheitlicher Gefährdung infolge eines Grundleidens (wie z.B. chronische Krankheiten der Atmungs­organe, Herz- oder Kreislauf­krankheiten, Leber- oder

Weiterlesen