Reiseimpfberatung

Henricus Hondius, 1630

Die Reiseimpfberatung ist eine privatärztliche Leistung, die nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen wird.

Je nach Reiseland und Art des Urlaubs (Hotel oder Trekking) können weitere Impfungen notwendig werden, die über die üblichen Standardimpfungen in Deutschland hinausreichen.

Eine Reiseimpfberatung sollte mindesten 2-3 Monate vor Reiseantritt wahrgenommen werden, da gerade für die Kontinente Afrika, Südamerika und Asien weitere umfangreiche Impfungen (Hepatitis A+B, Tollwut, u.a.) notwendig werden könnten.

 

Reiseimpfberatung

pdf  Kosten Reiseimpfberatung