Autor: Jan-Hendrik Haneke

Immunsystem und Impfungen

Stärken Sie jetzt Ihr Immunsystem und halten Sie Ihren Impfstatus auf einem aktuellen Stand. Mit jeder Impfung aktivieren und trainieren Sie Ihr Immunsystem! Erkundigen Sie sich jederzeit nach Ihrem Impfstatus bei uns in der Sprechstunde. Das setzt voraus, dass Sie Ihren Impfausweis in der Vergangenheit bereits einmal bei uns vorgelegt haben.

Weniger Herzinfarkte seit Corona-Pandemie

In vielen Ländern zeichnet sich eine geringere Herzinfarktrate seit der Corona-Pandemie ab. In Österreich, Spanien und den USA konnte eine Reduzierung der Herzinfarktrate von 40% registriert werden. Valide Daten für Deutschland liegen noch nicht vor. Die Vermutung, ob die Reduzierung der Herinfarktrate im Zusammenhang mit den wirtschaftlichen Einschränkungen steht, werden

Praxis-Info

Liebe Patienten, vom Dienstag, 14.04 bis zum Freitag, 17.04.2020 bleibt die Praxis geschlossen. Die Vertretung übernimmt: Dr. med. Harry Mark Mörfelder Landstraße. 123 60598 Frankfurt   In dringenden Fällen erreichen Sie den ärztl. Bereitschaftsdienst außerhalb der Sprechzeiten unter der Tel.: 116 117    

Keine AU bei fehlender Kinderbetreuung

Das Bundesarbeitsministerium wandte sich mit einer Botschaft an alle Arbeitgeber. Ein Sprecher forderte, pragmatische Lösungen mit ihren Beschäftigten zu finden. Auf die Schließung von Schulen und Kindergärten könne mit Home-Office, kreativen Arbeitszeitmodellen, der Nutzung von Urlaub und Arbeitszeitkonten reagiert werden. Beschäftigte sollten zunächst das Gespräch mit dem Arbeitgeber suchen. Sei

Grippe oder Coronavirus?

GRIPPE ODER CORONAVIRUS? Wichtig: Wenn Sie Beschwerden wie z.B. Husten, Schnupfen, Fieber haben, ist das Risiko, dass Sie mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2) infiziert sind, laut Robert Koch-Institut zum aktuellen Zeit- punkt gering, aber ansteigend. Wahrscheinlicher ist momentan, dass Sie an einer Grippe oder Er- kältungskrankheit leiden. Wenn Sie Beschwerden haben,

Infos zum Corona-Virus

Alle Patienten mit begründetem Verdacht auf eine Corona-Virus-Infektion: Patienten mit begründetem Verdacht richten sich umgehend telefonisch an das für ihn zuständige Gesundheitsamt: Frankfurt am Main, Tel.: 069 – 212 33 970 und erfahren dort genaue Instruktionen bezüglich des weiteren Prozedere. Zu den begründeten Verdachtsfällen zählen nach aktuellem Stand vom 27.02.2020:

Grippe-Impfung 2019/20

Die Grippe-Saison steht nun wieder bevor. Da die Temperaturen noch relativ mild sind, liegen die Werte des Praxisindex im Bereich der Hintergrund-Aktivität und damit auf einem für die Jahreszeit üblichen Niveau. (siehe Link) Grippe-Verlauf 2019/20 Warum Grippeimpfung? Nach aktueller Studienlage besteht für Menschen, die sich regelmäßig gegen Influenza impfen lassen auch

« Ältere Beiträge